Finde den passenden Kurs für dich!

Um den unterschiedlichen Voraussetzungen, Bedürfnissen und Zielen unserer Teilnehmer gerecht zu werden, bieten wir verschiedene Klassenformate und Levels an.

Du bist noch nicht ganz sicher was zu Dir passt und Dir gut tut? Gerne kannst Du uns vor Deinem Erstbesuch persönlich kontaktieren und wir beraten Dich. Anhand Deiner Bedürfnisse, Ziele und Fähigkeiten geben wir Dir gerne Empfehlungen für einen Kurs.

Für einen erfolgreichen Start!

Sie werden mit den Pilates-Prinzipien und einer Grundauswahl an Pilates-Übungen zum Erspüren der richtigen Körperpositionen und der Aktivierung des Kraftzentrums (Powerhouse) vertraut gemacht. Die Übungen werden präzise demonstriert und erläutert. Sie lernen richtig und entsprechend der Übungsabfolgen zu atmen, die Körpermitte zu finden und durch entsprechende Konzentration die fließenden Bewegungen genau und kontrolliert auszuführen. Es sind eine Vorkenntnissen erforderlich.

Wertigkeit: 2 Punkte

Diese Stunde richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, in der die Basis-Übungen und Prinzipien des Pilates-Trainings vertieft werden. Für Abwechslung sorgt der Einsatz unterschiedlicher Kleingeräte (Circle, Flexband, Toning Balls, Rolle u.v.m.) Im Vordergrund stehen die richtige Technik und die Entwicklung der Muskulatur von Bauch und Rücken. Das Körpergefühl wird gesteigert und die Körperwahrnehmung geweckt.

Wertigkeit: 2 Punkte

Aufbauend auf Level 1 wird der Übungsumfang größer, es werden anspruchsvollere Übungen erlernt und alt bekannte Übungen erschwert. Die Stunde fordert Muskulatur, Körperbeherrschung, Koordination und Balance. Trainiert wird ausschließlich auf der Matte, mit und ohne Kleingeräte. Diese Stunden richten sich an regelmäßig Trainierende, mit sicherer Ausführung der Übungen aus Level 1 und Verständnis der Pilates-Prinzipien.

Wertigkeit: 2 Punkte

Diese Gruppenkurse richten sich an Pilates-Liebhaber und Profis mit umfassender Trainingserfahrung. Hier wird auf fortgeschrittenem Niveau trainiert. Die Teilnehmer werden mit Variationen, Tempo und Rhythmus angeleitet. In den Level 3 Kursen liegt der Schwerpunkt auf dem dynamischen Workout im Flow, der Bewegungsqualität und der selbständigen Anwendung der Pilates Prinzipien.

Wertigkeit: 2 Punkte

60 Min. für sportliche Anfänger und Fortgeschrittene. Die Auswahl und der Schwierigkeitsgrad der Übungen orientiert sich individuell an den Teilnehmern in dieser Klasse. Hier kann ein Einsteiger die Übung in der Basicvariante ausführen und dabei die Prinzipien vertiefen und der fortgeschrittene Teilnehmer eine anspruchsvollere Variante erlernen. Die Stunde fordert Muskulatur, Körperbeherrschung, Koordination und Balance. Trainiert wird ausschließlich auf der Matte, mit und ohne Kleingeräte.

Wertigkeit: 2 Punkte

Dieser Kurs richtet sich an Aktive ab dem 60. Lebensjahr, die noch gerne auf der Matte trainieren. Der Fokus der Übungen liegt gleichzeitig auf einer Kräftigung der Muskulatur, Aufrichtung der Wirbelsäule, Beweglichkeit und Koordination. Regelmäßiges Training wirkt sich positiv auf viele dynamische und anspruchsvolle Aktivitäten im Alltag und der Freizeit aus. (z.B. Treppensteigen, Radfahren, Tennis) Die Bewegungen werden langsam und fließend vollzogen, so dass der Körper nicht überbeansprucht wird. Alle Übungen sind auf Kunden 60+ zugeschnitten.

Pilates Geräte

Eine effektive Stunde für Einsteiger und Fortgeschrittene. Das Training am Reformer bietet eine einzigartige Haltungs- und Bewegungsqualität, sowie eine Herausforderung an Koordination, Kraft und Beweglichkeit. Durch das Arbeiten gegen Widerstand wird die gesamte Muskulatur angesprochen und gekräftigt. Der Widerstand wird durch einen Federmechanismus individuell an den Schwierigkeitsgrad angepasst.

Wertigkeit:  3 Punkte

Eine besondere Stunde, die das Training am Reformer mit dem Stability Chair in einer Klasse kombiniert. Mit einzigartigen Übungen wird die Tiefenmuskulatur intensiv trainiert und die sichtbaren Muskeln definiert. Diese Klasse fordert Ihre Muskulatur, Körperbeherrschung, Koordination und Balance heraus. Eine Orientierung in einer Basic Reformer Klasse wird empfohlen, ist jedoch nicht zwingend erforderlich, wenn Sie bereit sind, sich zu integrieren und die Geräte zu erlernen.

Wertigkeit:  3 Punkte

Entdecke das Potenzial deines nächsten Levels! Eine herausfordernde Stunde mit fortgeschrittenen Pilates Übungen am Reformer und dem Stability Chair. Erfahrung an den Pilates Großgeräten wird vorausgesetzt sowie eine gute körperliche Grundfitness und keine akuten Verletzungen. Wir praktizieren sicher und es werden immer Alternativen und Modifikationen angeboten.

Eine abwechslungsreich Stunde, die den ganzen Körper trainiert, Kraft und Kraftausdauer fördert, die Koordination und Beweglichkeit verbessert. Plus: Cardio-Elemente stimulieren gleichzeitig das Herz-Kreislauf-System und bringen die Fettverbrennung auf Hochtouren. Verschiedene Übungen an den STOTT PILATES® Geräten: Ladder Barrel, Reformer, Cardio Tramp, Cadillac, Stability Chair ™ u.a. werden mehrmals mit ausreichend Erholungszeit durchlaufen. Die Kraft wird im Verlauf der Stunde deutlich gesteigert und die Herzfrequenz erhöht. Eine Stunde die Spaß macht und Dich richtig ins schwitzen bringt. Pilates Vorkenntnisse sind erforderlich und eine Orientierung in einer Basic Reformer Klasse wird empfohlen.

Wertigkeit: 3 Punkte

Faszien Pilates

Faszien Pilates ist das perfekte Training für den ganzen Körper. Dabei wird besonders das Bindegewebe, die Sehnen, Bänder und das gesamte körperweite Netzwerk von Faszienstrukturen angesprochen. Die Muskeln, Sehnen und Bänder werden gestärkt und die Beweglichkeit deutlich verbessert. Ganz nebenbei verbessert sich die Haltung und die Körperwahrnehmung wird geschult. Eine bewegte Stunde, in der wir dynamisch dehnen, elastisch federn und schwingen und auch schwer spürbare Bereich in unserem Körper erkunden. Es kommen die Blackroll und Faszienbälle zum Einsatz. Diese Stunde ist für jeden geeignet.

Fascial Release ist eine sehr effektive Methode um verklebte Faszien zu lösen, die schmerzhafte Verhärtungen, Verspannungen und eine eingeschränkte Beweglichkeit verursachen. Dafür werden Bälle und Rollen unterschiedlicher Größen und Festigkeiten benutzt, um in der Druckintensität zu variieren. Dabei wird das fasziale Gewebe durch das Rollen wie ein Schwamm ausgepresst. In der anschließenden Erholungsphase strömt das frische Gewebewasser in das beanspruchte Gewebe zurück.
Die ersten Einheiten können durchaus mit Schmerzen verbunden sein, die man allerdings nicht vermeiden sollte. Ganz im Gegenteil sollte man länger auf diesen Schmerzpunkten bleiben. Bereits nach wenigen Sekunden wird der Schmerz viel geringer und es stellt sich Wohlgefühl ein. Eine Einheit, die für jeden geeignet ist.

Trampolin & Pilates

Das Training auf dem Bellicon Trampolin macht Spaß, ist enorm gesundheitsfördernd, rücken- und gelenkschonend und sanft zum Körper. Der ganze Körper wird umfassend und effektiv trainiert. Eine Stunde mit viel Bewegung, die Ausdauer-, Kräftigungs- und Balanceübungen kombiniert und dabei den Kalorienverbrauch erhöht. Eine intensive Stunde, mit einen hohen Spaßfaktor und die dich zum schwitzen bringt. Pilates Vorkenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich.

Wertigkeit: 2 Punkte

Barre & Pilates

Ein einzigartiges Training, inspiriert von den fließenden, tänzerischen Bewegungen aus Ballett und mit den grundlegenden Prinzipien der Pilates-Methode kombiniert.
Diese Stunde umfasst eine sehr effektive Mischung aus stehenden Pilates-Übungen an der Ballettstange und auf der Matte, pur oder mit Kleingeräten: Theraband, Rolle, Bälle oder geringen Gewichten. Die einzigartigen Übungen fordern den gesamten Körper und konzentrieren sich auf den Aufbau von Kraft und Stabilität sowie der Verbesserung von Koordination, Balance und Flexibilität. Ziel ist ein definierter, straffer und aufgerichteter Körper. Pilates Vorkenntnisse sind von Vorteil aber nicht unbedingt erforderlich.

Wertigkeit:  2 Punkte

Dieser Kurs verbindet das Pilates Barre Programm mit einem Herz-Kreislauf-Training. Ausdauer und Kontrolle werden gefördert und der Körper geformt. Das Cardio-Tramp® dient dabei als stabile Barre zur Unterstützung sowie als elastische Plattform für die Rebound-Arbeit. Eine Stunde die Elemente des Tanz- und Flexibilitätstrainings mit den Pilates Grundlagen vereint. Pilates Vorkenntnisse und eine Orientierung in einer Basic Reformer Klasse wird empfohlen, ist jedoch nicht zwingend erforderlich, wenn Du bereit bist, dich zu integrieren und die Geräte zu erlernen.

Wertigkeit: 3 Punkte

Yoga

Yoga üben und dabei den Stil des Vinyasa Yoga kennenlernen. Hier wird an der exakten Ausrichtung der Asanas gearbeitet und das bewusste Atmen verfeinert. Praktiziert wird nicht nur die Arbeit mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist. Wie finden wir den Mittelweg zwischen Anstrengung und Entspannung?
Eine interessante Praxis ohne Kopfstand und Aufwärtsschauenden Hund. Stattdessen werden hier Flexibilität und Kraft aufgebaut, die man im Yoga wie im Leben braucht.

Wertigkeit: 2 Punkte

Eine fließende Klasse, die sich an unserem Monatsthema orientiert. Umkehrhaltungen werden hier z.B. ausführlich erklärt. Ideal auch für Neugierige geeignet, die Spaß an körperlicher Herausforderung haben.

75 MInuten/Wertigkeit: 2 Punkte

 

90 MInuten/Wertigkeit: 3 Punkte

Eine ruhige und meditative Yoga- und Achtsamkeitspraxis, bestehend aus überwiegend passiven Haltungen/Dehnungen, die ohne Muskelanspannung ausgeführt und länger gehalten werden. Dadurch erreichen wir das Fasziengewebe, auch Bindegewebe genannt und es werden die Meridianbahnen aktiviert, die auf die Organe wirken und die Lebensenergie in Fluss bringen. Es wird ausschließlich am Boden praktiziert, Körper und Geist dabei in eine berauschende Stille geführt. Die erreichte Entspannung geht weit über den körperlichen Aspekt hinaus und hat eine aufbauende, regenerierende Wirkung auf den gesamten Organismus. Yin Yoga ist die perfekte Ergänzung zu dynamischen Yogastilen, Pilates u.a. Fitnessworkouts. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Wertigkeit: 2 Punkte

Ruhe für Geist und Seele. Eine Klasse für all jene, die ihre Yogapraxis sanft und ruhig angehen wollen.
In diesem Kurs wird neben den Yogaübungen verschiedenen Meditationsarten besonders viel Raum geschenkt. Wir beginnen die Yogastunde jeweils mit einer Meditationsphase und gezielten Atemübungen und widmen uns danach den Asanas (Körperübungen). Dabei üben wir eine sanfte Form des Yoga, lösen so An- und Verspannungen auf, bauen auf diese Weise nachhaltig den Stress ab und laden unsere Körperenergie wieder auf. Die sanfte Herangehensweise bietet Raum, auf Rücken- und Gelenkprobleme mehr Rücksicht zu nehmen. Dieser Kurs eignet sich auch besonders für ältere Menschen, Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Mensch die unter einer Krankheit leiden oder diese gerade erst überwunden haben und sich erschöpft und müde fühlen.

Eine Sunday Morning Praxis für Anfänger und Fortgeschrittene die wach und munter macht. Schenkt euch die 90 Minuten und startet voller Energie und Inspiration in den Tag! Eine Stunde die für Yoga Neulinge genauso wie für geübte Yogis geeignet ist.

Pilates Matwork

Bist du NEU hier?

Dann gibt es mehrere unterschiedliche Faktoren die Du beachten solltest, wenn Du dich für eine Klasse entscheidest.

Bist Du Neueinsteiger oder hast Du Vorkenntnisse?

Was passt zu Deinen Fähigkeiten und Bedürfnissen?

Welche Ziele möchtest Du erreichen?

  • Steigerung der Ausdauer
  • Ein positives Körpergefühl
  • Korrektur von Bewegungs- und Haltungsfehlern
  • Ausgleichstraining zu anderen Sportarten
  • Körperliche Beschwerden lindern
  • Unterstützung einer Therapie oder Rehamaßnahme
  • Körperliche Fitness
  • Abbau von Stress
  • Allgemeine körperliche Gesundheit und Wohlbefinden
  • Muskelaufbau, insbesondere der Tiefenmuskulatur
  • Gewichtsreduktion
  • Figurtraining

Bist Du Dir  nicht sicher, welcher Kurs der richtige für Dich ist?
Dann helfen wir Dir  gerne weiter. Kontaktiere  uns, vorallem vor einem Erstbesuch und lass Dich  von uns beraten.